Ordination für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Dr. Alfred Kainhofer in Gmunden – unsere Leistungen


Dr. Alfred Kainhofer betreut Patientinnen in allen Lebensphasen und hat für Ihre Fragen und Anliegen stets ein offenes Ohr. Eine gute Vertrauensbasis ist für ihn von zentraler Wichtigkeit – denn nur Patientinnen, die sich gut betreut und verstanden fühlen, werden die regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch nehmen und sich mit ihren gesundheitlichen Anliegen vertrauensvoll an den Arzt wenden können.

Leistungsüberblick

Kontrolluntersuchung

Mehr dazu

Verhütung

Mehr dazu

Regelbeschwerden

Mehr dazu

Schwangerschaft

Mehr dazu

Osteoporose

Mehr dazu

Klimakterium

Mehr dazu

Harninkontinenz

Mehr dazu

Kontrolluntersuchungen

Regelmäßige Kontrolluntersuchungen sind von zentraler Wichtigkeit für die Erhaltung Ihrer Gesundheit, denn sie ermöglichen die Früherkennung von verschiedenen Erkrankungen und Problemen.

• Krebsabstrich
• Kolposkopie (Lupenuntersuchung am Muttermund)
• Tastuntersuchung
• Ultraschalluntersuchung
• Scheidensekretkontrolle
• Harnkontrolle (Bakterien, Zucker, Blut)

Verhütung

Es gibt eine Fülle an Möglichkeiten zur Empfängnisverhütung – aber nicht alle sind gleich gut für jede Frau geeignet. Hier ist eine profunde Beratung durch Ihren Frauenarzt unerlässlich!

• Kupferspirale

• Hormonspirale (Mirena)
• Pille

• Pflaster (Evra)

• Scheidenring (Nuva)

• Dreimonatsspritze

• Stäbchen am Oberarm (Implanon)

• Sterilisation

• Natürliche Verhütungsmethoden (Selbstbeobachtung, Kalendermethode, Symptothermale Methode, Verhütungscomputer)

Regelbeschwerden

Viele Frauen leiden unter Regelbeschwerden – dazu zählen nicht nur Krämpfe im Unterleib, sondern auch das prämenstruelle Syndrom: Etwa ein Drittel aller Frauen im gebärfähigen Alter leiden in den Tagen vor der Monatsblutung an einem Beschwerdenkomplex, der Symptome wie Kopfschmerzen, Müdigkeit, Heißhungerattacken, aber auch Stimmungsschwankungen, Gereiztheit oder Aggressivität umfassen kann. Dr. Alfred Kainhofer steht Ihnen beratend zur Seite und bietet entsprechende Therapiemöglichkeiten an.

Schwangerschaft und Mutter-Kind-Pass

Werdende Mütter sind in der Ordination Dr. Kainhofer bestens aufgehoben: Wir bieten Ihnen eine umfassende Betreuung während Ihrer Schwangerschaft.

• Monatliche Kontrolluntersuchungen während der Schwangerschaft
• Ultraschallkontrollen
• Blutabnahmen
• Individuelle Beratung (Ernährung, Sport, Reisen, Impfungen etc.)

Osteoporose

Die Osteoporose (Knochenschwund) ist eine Erkrankung, bei der es zu einer Abnahme der Knochendichte infolge eines beschleunigten Abbaus der Knochensubstanz kommt. Davon sind überwiegend Frauen betroffen – insbesondere während des Klimakteriums, weil es da zu einem Mangel an Östrogen kommt und dadurch die Kalziumaufnahme in den Knochen verringert ist. Ihr Frauenarzt berät Sie gerne zu diesem Thema!

Klimakterium

Während der Wechseljahre leiden zahlreiche Frauen an unterschiedlichen Beschwerden körperlicher und psychischer Art. Die Ordination Dr. Alfred Kainhofer bietet nach entsprechender Abklärung mittels Hormonbestimmung natürliche Behandlungsmöglichkeiten sowie Hormonersatztherapie an.

Harninkontinenz

Ungewollter Harnverlust betrifft etwa 850.000 Frauen in Österreich. Die Lebensqualität der Betroffenen leidet oftmals stark, dennoch scheuen sich viele, mit ihrem Arzt darüber zu sprechen. Das sollten Sie aber nicht – denn es gibt zahlreiche Maßnahmen, die eine deutliche Besserung oder sogar ein Ausbleiben des Harnverlustes bewirken können! Dr. Alfred Kainhofer ist für Ihre Fragen rund um die unterschiedlichen Arten von Inkontinenz da und bietet Ihnen verschiedene Therapiemöglichkeiten.

Haben Sie Fragen zu unserem Leistungsangebot? 

Kontaktieren Sie uns, wir sind gerne für Ihre Anliegen da!